Eckelsheimer Kirchberg

Kirche, Kliff und Weine vom Vulkan

An der südlichen Grenze der Gemarkung liegt die „Beller Kirche“, eine spätgotische Ruine mit einem für Rheinhessen typischen Hochchor. Der Marien-Alter wurde 1490 fertig gebaut, das Langhaus 1519. Noch heute ist die Ruine Ort von Veranstaltungen, auch Weinproben. Die Einzellage „Eckelsheimer Kirchberg“ nimmt Bezug auf diese Kirche. Die Reben wurzeln in Kiessand und außergewöhnlichem Vulkanstein. Vor 30 Millionen Jahren war die ganze Region von einem subtropischen Meer überflutet. Hier verlief die damalige Küstenlinie, das Brandungskliff. Der „Strandpfad der Sinne“ macht Geologie und Weinbau erlebbar. 

> Erlebe die Einzellage via Strandpfad der Sinne:
https://www.rheinhessen.de/strandpfad-der-sinne-1
> Informationen zur Beller Kirche:
https://www.rheinhessen.de/a-beller-kirche

http://www.bellerkirche.de/
> Rheinhessen-Blog: https://blog.rheinhessen.de/feieroomend-der-vino-generation/

Bereich: Bereich Bingen

Großlage: Rheingrafenstein

Einzellage: Kirchberg

Gemeinde: Eckelsheim

Gemarkung: Eckelsheim

Rebfläche: 49 Hektar

Meereshöhe: 150-225 m

Exposition: Südwest

Primäre Bodenart

Kiessand Regosol

mehr erfahren

Besondere Bodenart

Vulkanstein/Rigosol

mehr erfahren

Kontaktinformationen:

Rheinhessenwein e.V.

Otto-Lilienthal-Straße 4

55232 Alzey

Tel: (0049) 6731 9510740
E-Mail: info@rheinhessenwein.de

Kontaktinformationen:

Rheinhessenwein e.V.

Otto-Lilienthal-Straße 4

55232 Alzey

Tel: (0049) 6731 9510740
E-Mail: info@rheinhessenwein.de

Wörrstädter Land bietet noch viel mehr

Veranstaltungen & Weinfeste

im Wörrstädter Land

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste im Wörrstädter Land




Pauschalen & Tagesprogramme

im Wörrstädter Land

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme im Wörrstädter Land



Gastronomie

im Wörrstädter Land

zurück

Gastronomie im Wörrstädter Land




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 06732 9519690Oder einfach per E-Mailinfo@tourismusgmbh.de