Sonne, Selz und super Weine 

Nicht zu verwechseln mit der 1-Hektar großen Einzellage „Ingelheimer Sonnenberg“ inmitten der Stadt. Der Sonnenhang ist 88 Hektar groß und liegt in der Erweiterung von Ingelheim-Süd und an der Selz. Sonnenhang und Sonnenberg sind quasi Synonyme. Dieser Name rührt von der generell günstigen Lage Richtung Sonne. Der Mainzer Berg neigt sich hier west-südwestlich zum Selztal hin und ermöglicht optimale Sonneneinstrahlung. Auf Kalkstein, Löss und Lehm wachsen verschiedenste Reben eher kräftiger Stilistik: Grauburgunder, Spätburgunder oder Chardonnay. Im Boden befinden sich versteinerte Korallen und Schnecken.

> Zur Synonym-Einzellage von Ingelheim: Sonnenberg
> Erlebe Ingelheim auf der Obstroute via Rad: https://www.rheinhessen.de/radrouten-rheinhessen/obstroute
 

Bereich: Bereich Bingen

Großlage: Kaiserpfalz

Einzellage: Sonnenhang

Gemeinde: Ingelheim am Rhein

Gemarkung: Ober-Ingelheim

Rebfläche: 88 Hektar

Meereshöhe: 93-212 m

Exposition: Westsüdwest

Ingelheimer Sonnenhang

2019 Spätburgunder trocken

Ingelheimer Sonnenhang Spätburgunder

Ingelheimer Sonnenhang

2018 Portugieser trocken

Ingelheimer Sonnenhang Portugieser

Ingelheimer Sonnenhang

2018 Spätburgunder trocken

Ingelheimer Sonnenhang Spätburgunder

Primäre Bodenart

Löss Pararendzina

mehr erfahren

Besondere Bodenart

Kalkstein/Rendzina

mehr erfahren

Kontaktinformationen:

Rheinhessenwein e.V.

Otto-Lilienthal-Straße 4

55232 Alzey

Tel: (0049) 6731 9510740
E-Mail: info@rheinhessenwein.de

Kontaktinformationen:

Rheinhessenwein e.V.

Otto-Lilienthal-Straße 4

55232 Alzey

Tel: (0049) 6731 9510740
E-Mail: info@rheinhessenwein.de